Start & Rätselseite
Neuigkeiten Verlag
Neuigkeiten allgemein
Fremdenwegkehren
Stiegenbücher 1 & 3
Bergpfadenbücher 1-3
Geheimnisvolle Wege 1-3
Zittauer Gebirge
Stille Wege 1-2
Heimatbücher 1-3
Harzbuch 1-2
Sandsteinfreunde-Buch
Kartenalbum Halle 2
Kalender & anderes
Reprintausgaben
Mike`s Kalenderblatt
Kontakt & Übersicht
Händlernetz
Ferienwohnung
Links,Impressum,AGB

Stiegenbuchverlag



Rätsel im Juli:
Diese Holzleiter und das Areal wo diese hinführt wird im neuen Buch "Felsenwege im Sandstein - Band 1" (erscheint voraussichtlich im August) ausführlich vorgestellt. Doch wo befindet sich diese Holzleiter. Als kleine Hilfe: Sie befindet sich in der ganz vorderen Linkselbischen Sächischen Schweiz, unweit zum sogenannten Eingangstor ins Elbsandsteingebirge.

 
Infos zum Preisrätsel findet Ihr unter Kontakt / Übersicht 

Im Juni haben wir einen Abstecher ins Böhmische Elbsandsteingebirge unternommen und zwar genauer beschrieben in die Laubeschlucht. Diese zieht sich aus dem Elbtal (Laube1) bis hinauf nach Loosdorf. Die ganze Schlucht ist ein Dorado für Stiegengänger und Freude von wassertechnischen Anlagen. Die Holzbrücke befindet sich gleich am Nixenteich. Die grüne Wegmarkierung nutzt den Übergang. Der Hausberg von Tetschen ist demzufolge der Quaderberg. (Der Hausberg von Bodenbach hingegen die Schäferwand/Rotberg)